Hauptnavigation

Meldungen

Berichte und Meldungen über Veranstaltungen, Personalien, Ausstattung und alles Berichtenswerte aus Sachsen und Thürimgen sind hier in chronologischer Reihenfolge zu finden.

Michael Richter, ehrenamtlicher Landessprecher für Thüringen, erklärt Minister Georg Maier das THW-Basisfahrzeug, den Gerätekraftwagen (GKW)

„Wir sind froh, dass wir Sie haben“

Diese Worte des Thüringer Innenministers Georg Maier zeigen deutlich die Wertschätzung des Freistaates Thüringen gegenüber dem Technischen Hilfswerk und sind richtungsweisend im Hinblick auf die weitere Zusammenarbeit. Gefallen sind diese Dankesworte bei einem Informationsbesuch am heutigen Freitag, in dem es um grundsätzliche Abstimmungen zu strategischen Themen ging.
mehr: „Wir sind froh, dass wir Sie haben“ …
THW Präsident Broemme im OV Radebeul

THW-Präsident zu Besuch in Sachsen und Thüringen

Präsident Albrecht Broemme hat sich in den vergangenen Wochen Zeit genommen, einige Ortsverbände im Landesverband Sachsen, Thüringen zu besuchen. In Annaberg, Döbeln, Radebeul, Freiberg und Apolda suchte er intensiv das Gespräch mit den Ehrenamtlichen und informierte sich über die aktuellen Themen der Ortsverbände.
Gemeinsam geht es besser

Gemeinsam geht es besser

Partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und THW ist der Grundstock für den Einsatzerfolg. Aus diesem Grund haben sich kürzlich Vertreter der Feuerwehren des Landkreises Leipzig und der THW-Regionalstelle Leipzig zu einem Erfahrungsaustausch getroffen.
Unser Herz schlägt fürs THW

Ein Herz fürs THW

Nicht nur taktische Zeichen erleichtern die Kommunikation im THW, sondern ab sofort auch THW-Emojis. Künftig können alle, die sich für das THW interessieren, auf diese Zeichen zurückgreifen. Den Beginn macht das „THW-Herz“, denn dieses schlägt bei rund 80.000 Menschen in 668 THW-Ortsverbänden.
Im THW engagieren sich bundesweit mehr als 11.000 Frauen.

THW: Keine reine Männersache

Große Fahrzeuge, schwere Technik und nur Männer – so stellen sich viele das THW vor. Doch es engagieren sich viele Frauen im THW. Tendenz: steigend.
Ein erster Vorgeschmack auf die blaue Zeit in Rudolstadt - die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Auftaktveranstaltung und der Detailerkundung vor dem Rathaus

Der Startschuss ist gefallen!

Nun ist es offiziell: die Projektarbeit zum 17. Bundesjugendlager hat begonnen. Am Wochenende trafen sich die Projektleitung und wichtige Partner zur Auftaktsitzung.
THW-Präsident Albrecht Broemme, Bundesinnenminister Thomas de Maizière und der Präsident der THW-Bundesvereinigung, Stephan Mayer (MdB), beim Parlamentarischen Frühstück (v.l.n.r.).

THW und Politik im Dialog

240 Bundestagsabgeordnete trafen sich heute Morgen auf Einladung der THW Bundesvereinigung e.V. (BV) im Café des Berliner Reichtags. Beim Frühstück diskutierten sie aktuelle Themen des Bevölkerungsschutzes mit ehren- und hauptamtlichen Vertreterinnen und Vertretern des THW aus ganz Deutschland.
Ein Grund, um stolz zu sein: Neben Familie, Beruf und Ehrenamt nahmen sich 20 THW-Kräfte die Zeit, den Fernlehrgang von THW und IHK zu absolvieren.

Eine Prüfung mit doppeltem Nutzen

Insgesamt 20 Ehrenamtliche des THW legten die Ausbildereignungsprüfung der Industrie und Handelskammer (IHK) Ostthüringen ab. Im Beisein von THW-Vizepräsident Gerd Friedsam erhielten sie gestern in Gera ihre Zeugnisse für den Fernlehrgang „Methodik/Didaktik für THW-Ausbilder und -Ausbilderinnen“.
Das THW wünscht besinnliche Feiertage und einen guten Jahreswechsel.

Beste Wünsche zu den Festtagen!

Allen Einsatzkräften, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Unterstützerinnen und Unterstützern sowie Partnern wünscht das THW ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2018.
Ministerpräsident Ramelow zeichnet Christian Dietze für seine Verdienste aus.

Thüringer Ehrenbrief an THW-Helfer

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat am vergangenen Samstag die Ehrenbriefe des Freistaats Thüringen an 17 verdiente Bürgerinnen und Bürgerverliehen. Mit dabei Christian Dietze vom THW-Ortsverband Altenburg.

Auf der Jagd nach Mister X

Auf den Spuren von Sherlock Holmes haben sich Jugendliche aus den THW-Ortsverbänden des Geschäftsführerbereichs Erfurt auf die Suche nach Mister X gemacht.
Mit dem EGS bauten THW-Helferinnen und -Helfer ein Hindernis für die rund 2500 Läuferinnen und Läufer.

Rein in den Schlamm

24 Kilometer, 1000 Höhenmeter und 150 Hindernisse: Während die Einsatzkräfte des THW sonst stets helfend zur Seite stehen, machten sie es am Wochenende den rund 2500 Teilnehmenden des „Getting Tough The Race 2017“ im thüringischen Rudolstadt so schwer wie möglich. Mit Wasser und dem Einsatzgerüst-System (EGS) brachten sie die Läuferinnen und Läufer zum Schwitzen.
Stärker als jede Katastrophe: Das Team aus 80.000 ehrenamtlichen THW-Kräften.

Gute Gründe für ehrenamtliches Engagement im THW

Rund 3.000 Menschen aus Sachsen und Thüringen engagieren sich freiwillig im Technischen Hilfswerk (THW), um Menschen in Not zu helfen. Dafür sind sie rund um die Uhr in Bereitschaft, denn Katastrophen kennen keinen Feierabend.
„Wir verhalten uns gefahrenbewusst und schützen uns gegenseitig“ – Tagung von Sicherheitsbeauftragten des Landesverbandes

„Wir verhalten uns gefahrenbewusst und schützen uns gegenseitig“ – Tagung von Sicherheitsbeauftragten des Landesverbandes

Im Sinne des 5. Leitsatzes des Technischen Hilfswerk (THW) fand am 18.11.2017 eine zentrale Zusammenkunft von Fachkräften für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragten des Landesverbandes statt. Ziel der Tagung war die Vermittlung von Grundlagenwissen im Bereich „Arbeitsschutz“ im Ehrenamt sowie die Diskussion aktueller Schwerpunkte.
Vorstellung des ENT des LV Sachsen, Thüringen

Grenzüberschreitende Einsatznachsorge

Seit vielen Jahren arbeiten das Tschechische Feuerwehr-Rettungscorps (HZS) und das THW im Rahmen des Anrainerstaatenkonzeptes eng zusammen.  Verschiedene Aufgabenbereiche wurden bereits in Angriff genommen.
Ortsbeauftragtentagung 2017

Zukunft gemeinsam gestalten

Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 31 Ortsverbänden und dem Hauptamt des Landesverbandes Sachsen, Thüringen, eine rege Beteiligung bei Diskussionen und in Workshops, richtungsweisende  Informationen zur Neuausrichtung THW und gute Randgespräche – das ist die Bilanz der Tagung der Ortsbeauftragten, die am vergangenen Wochenende in Leipzig stattfand.
Die Kampagne des Bundesinnenministeriums sensibilisiert die Bevölkerung für Respekt gegenüber Einsatzkräften.

Unterstützung für Einsatzkräfte

Das Bundesinnenministerium gibt in seiner Kampagne „#Stark für Dich“ Einblicke in die Arbeit von Sicherheits- und Rettungskräften und will damit für das wertvolle bürgerschaftliche Engagement sensibilisieren.
Ausbildung von THW Helfern mit der envia

Ausbildung von THW Helfern mit der envia

„Elektrischer Strom ist die Achillesferse der modernen Gesellschaft“ – dieser Satz zeigt wie wichtig das Zusammenwirken von Versorgungsnetzbetreibern und den im Falle eines großflächigen Stromausfalls tätigen Behörden und Organisationen ist.
Die biologische Ortung als Teil der THW-Präsentation

Messe FLORIAN 2017

Die Messe FLORIAN in Dresden ist eine Fachmesse für Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz, an der sich das Technische Hilfswerk (THW) seit vielen Jahren beteiligt. Dieses Jahr präsentiert der Landesverband Sachsen, Thüringen seine Fachgruppen Ortung.
Die Landeshelfervereinigung Sachsen, Thüringen trifft sich bei der envia

Die Landeshelfervereinigung Sachsen, Thüringen trifft sich bei der envia

Der Vorstand der Landeshelfervereinigung (LHV) hatte letztes Wochenende zur jährlichen Landesversammlung nach Markkleeberg geladen. Wie immer standen die Berichte über die im Jahr geleistete Arbeit auf der Tagesordnung.
Kompaktwoche Grundausbildung

Kompaktwoche Grundausbildung

Was ist das THW, was ist ein Greifzug wie mache ich einen Mastwurf, wie wird ein Stromerzeuger in Betrieb genommen und wie muss ich mich im Einsatz verhalten?
Bergungstaucher mit der Sauerstofflanze

Bergungstaucher  schließen erfolgreich Lehrgang für schwere Unterwasserarbeiten ab.

Die beiden Helfer und eine Helferin aus dem THW Ortsverband (OV) Pirna erreichten damit den höchsten Abschluss für THW-Bergungstaucher. .
1. Fachkongress Hochwasserbekämpfung

1. Fachkongress Hochwasserbekämpfung im Ortsverband Dippoldiswalde

Die Hochwasser der letzten Jahre haben sehr deutlich gezeigt, wie wichtig eine effektive Vorbereitung und Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Gemeinden und Kommunen ist.
Mit Sandsäcken kämpften die Einsatzkräfte gegen die Wassermassen.

Vor 15 Jahren: Die Elbeflut 2002

Während aktuell an manchen Orten noch immer gegen die Wassermassen gekämpft wird, jährt sich zum 15. Mal die Elbeflut von 2002. Damals waren etwa 24.000 THW-Kräfte sechs Wochen lang ununterbrochen im Einsatz.
Der Ministerpräsident steuert selbst

Thüringens Ministerpräsident informiert sich beim THW

Das Technische Hilfswerk in Thüringen ist eine Station, auf der der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow auf seiner diesjährigen Sommertour #Zukunft Thüringen Halt macht. Am Donnerstag  hat er sich an der Bleilochtalsperre in Saalburg-Ebersdorf über Aufgaben und Ausstattung der Katastrophenschutzorganisation des Bundes informiert.
Rundgang im TATRA-Werk

Zusammenarbeit mit HZS

Grenzübergreifende Zusammenarbeit ist im Katastrophenfall von großer Bedeutung. Das THW hat seit vielen Jahren unter Federführung des Landesverbandes Sachsen, Thüringen partnerschaftliche Beziehungen zum tschechischen Feuerwehr-Rettungskorps HZS. Zu einem Informations- und Strategiegespräch ist Präsident Albrecht Broemme diese Woche in die Tschechische Republik gereist.
Rund 50 Bundestagsabgeordnete haben ein Kinderhaus unter Anleitung des THW gebaut. Hier die THW-Kameraden aus Riesa beim Aufbau.

Ein kleines, weißes Häuschen...

...haben die Bundestagsabgeordneten bei "MdB trifft THW" am Stand des Landesverbandes Sachsen, Thüringen gebaut und dabei ihr handwerkliches Geschick bewiesen. Über das gelungene Ergebnis freuen sich nun Mädchen und Jungen der Freizeitinsel Riesa.
Eine der größten Herausforderungen für die Zukunft ist der Umgang mit Kritischen Infrastrukturen (KRITRIS).

Informationsveranstaltung zum Krisenmanagement

Eine der größten Herausforderungen für die Zukunft ist der Umgang mit Kritischen Infrastrukturen (KRITRIS).
Belastungstest für die 18 Meter lange Bailey-Brücke

THW-Brücke als Experimentierfeld

Seit nunmehr 4 Jahren unterstützt der THW-Ortsverband Dresden die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) bei der Langen Nacht der Wissenschaft mit dem Bau einer Behelfsbrücke Typ Bailey.
THW beim Thüringentag

THW beim Thüringentag

135.000 Besucher hat der Thüringentag nach Apolda gelockt. Bei der Großveranstaltung hat sich auch das Technische Hilfswerk präsentiert.
Kindertag mal ganz in Blau

Kindertag mal ganz in Blau

Einen sonnigen Vormittag voller spannender Aktionen – das durften die rund 90 Kinder in der Kindertagesstätte „Wirbelwind“ in Lehndorf (Gemeinde Nobitz) im Altenburger Land am Kindertag erleben.
Lagevortrag für  Staatssekretär Udo Götze (re.) und Landesbeauftragter Manuel Almanazor im Stabsraum durch Referatsleiter Dr. Marcus von Salisch  (li.)

Staatssekretär Götze besucht Dienststelle des Landesbeauftragten

Die Zusammenarbeit mit dem Freistaat Thüringen hat sich in den 20 Jahren seit der Gründung des THW-Landesverbandes Sachsen, Thüringen stetig entwickelt und hat heute einen Punkt der vertrauensvollen und kontinuierlichen Kooperation erreicht. Dies zeigte sich deutlich bei dem Besuch von Staatssekretär Udo Götze in der Dienststelle des Landesbeauftragten am vergangenen Donnerstag.
Raus aus dem Alltag - Rein ins THW!

BUFDI gesucht!

In der Dienststelle des Landesbeauftragten für Sachsen, Thüringen in Altenburg ist eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2017.
"Tag der offenen Tür" in der Geschäftsstelle Leipzig

Neue Mieter im ehemaligen Bundeswehrkrankenhaus Leipzig-Wiederitzsch

Zum "Tag der offenen Tür" hatte die Geschäftsstelle Leipzig am vergangenen Samstag  eingeladen.
Besuchergruppe - inmitten Christian Winkler, Ortsbeauftragter OV Döbeln

THW-Vizepräsident Gerd Friedsam besucht Sachsen

Zeit für das Technische Hilfswerk in Sachsen hat sich THW-Vizepräsident Gerd Friedsam am vergangenen Freitag genommen. Zusammen mit Manuel  Almanzor, Landesbeauftragter für Sachsen, Thüringen, hat der die Geschäftsstellen Dresden und Chemnitz sowie den Ortsverband Döbeln besucht.
Bundessprecher und alle Landessprecher auf einem Foto - mit dabei Andreas Heinrich (3.v.li) und Michael Richter (6.v.li).

Die neuen Landessprecher für Sachsen und Thüringen

Andreas Heinrich vom OV Bautzen und Michael Richter vom OV Sonneberg sind die neuen Landessprecher für Sachsen und Thüringen. Ihre Ziele für die Arbeit der nächsten fünf Jahre sind vor allem ein guter Draht zur Basis und mehr Wertschätzung für die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer.
Leitsatz 9: Wir setzen uns für die Vielfalt unserer Gesellschaft auch im THW ein.

Vielfalt als Trumpf

Dank 3.000 Helferinnen und Helfern ist das THW in Sachsen und Thüringen reich an charakterlichen Eigenschaften, fachlichen Fähigkeiten und individuellen Talenten. Der neunte Leitsatz des THW lautet daher: „Wir setzen uns für die Vielfalt unserer Gesellschaft auch im THW ein.“
Workshop für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Rahmen des Projektes

Gemeinsam geht es besser!

Gemäß dieser Maxime beschäftigt das Projekt „Tolerant – Hilfsbereit – Weltoffen“ nicht nur die Ehrenamtlichen, sondern auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Landesverbandes Sachsen, Thüringen.
V.l.n.r.: André Scholz, Manuel Almanzor, Andreas Heinrich, Inez Laaser,  Peter Dobrowald, Norbert Riemer, Christian Freier

Landessprecher gewählt

Die beiden Bundesländer Thüringen und Sachsen haben ihre Ehrenamtsvertreter gewählt. An der Spitze stehen nun erneut Michael Richter in Thüringen und erstmal Andreas Heinrich in Sachsen.
Stars der neuen THW-Kampagnenmotive: Thomas Thiele vom Ortsverband Gera und Labradorhündin Marla

Gemischtes Doppel

Die Teamarbeit zwischen Mensch und Hund zeichnet die THW-Fachgruppen Ortung aus.
Leitsatz 8: Wir bekennen uns zur Demokratie und dulden keine Diskriminierung.

Mitgestalten: Gleiche unter Gleichen

Wer sich ehrenamtlich engagiert, möchte auch, dass seine Stimme Gehör findet. Deshalb rückt der achte Leitsatz demokratische Teilhabe ins Rampenlicht.
THW-Präsident besucht den Zittauer Ortsverband

THW-Präsident besucht den Zittauer Ortsverband

Der Besuch des Präsidenten der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Albrecht Broemme, zählt zu den großen Ereignissen der Geschichte des Ortsverbandes (OV) Zittau
Viele praktische Herausforderungen erwarteten die Teilnehmenden während der technischen Rundreise.

Wenn einer eine Reise tut...

... dann hat er viel zu erzählen. So erging es vier THW-Junghelfern aus Borna, Chemnitz, Dresden und Görlitz, die von enviaM die Gelegenheit erhalten haben, ein Schülerpraktikum in Chemnitz zu absolvieren.
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Wahl der Landessprecher in Sachsen und Thüringen

Im März werden die neuen Landessprecher für Sachsen und Thüringen gewählt. Nach ihrer Wahl vertreten sie für fünf Jahre die Interessen der Ortsverbände auf Landes- und Bundesebene.
Aktuelles Projekt im Landesverband Sachsen, Thüringen: Tolerant- Hilfsbereit - Weltoffen

Tolerant - Hilfsbereit - Weltoffen

Hinter diesem Slogan verbirgt sich ein Projekt zur Vielfalt im THW, das die THW-Jugend Sachsen e.V. und die Courage-Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V. gemeinsam bis Mitte 2018 durchführen.
Geschafft, bestanden!

Geschafft, bestanden!

24 ehrenamtliche THW-Helferinnen und THW-Helfer aus dem ganzen Bundesgebiet haben seit Januar 2016 im Selbststudium und in Präsenzphasen 23 Lehrgangsbausteine des einjährigen Fernlehrgangs „Methodik/Didaktik für THW-Ausbilder“ durchgearbeitet. Der Lehrgang schloss mit der Prüfung gemäß Ausbildereignungsverordnung (AEVO) vor der IHK Ostthüringen  ab.
Landesjugendausschuss im Sächsischen Landtag

Landesjugendausschuss im Sächsischen Landtag

Zum ersten Landesjugendausschuss im Jahr 2017 versammelten sich am vergangen Samstag über 50 Delegierte und Gäste der THW-Jugendgruppen aus Sachsen in Dresden. Im Sächsischen Landtag diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu verschiedenen Themen und stimmten zu Anträgen ab, um die kommenden Arbeitsschwerpunkte festzulegen.
Fortbildung Digitalfunk

„Leitstelle von HEROS ALTENBURG…“

Digitalfunk als Redundanz zur Telekommunikation in der stabsmäßigen Koordination von Einsätzen.
Verleihung "Ehrenbrief des Freistaats Thüringen"

Verleihung des "Ehrenbriefs des Freistaats Thüringen" an Jens Börold

Der Ministerpräsident des Freistaats Thüringen Bodo Ramelow zeichnete vergangenen Samstag verdiente Bürgerinnen und Bürger mit dem „Ehrenbrief des Freistaats Thüringen“ im Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt aus.
THW Fachberater Ausbildung in Weimar

THW Fachberater Schulung in Weimar

Die Kompetenzen des THW im Einsatz sind sehr vielfältig. Bei Schadensereignissen die Entscheider in den Stäben der Kommunen, Landkreise und Länder hierzu fachkundig zu informieren und den Entscheidungsprozess auf diese Weise zu unterstützen – dies ist Aufgabe der Fachberater des THW.
HCP Ausbildung in Apolda

Erfahrung sammeln, Erfahrung teilen

… so könnte man die HCP-Ausbildung vom 12. November 2016 kurz umschreiben. Experten des HCP-Modules des Landesverbandes Sachsen, Thüringen (LV SN, TH) trafen sich im THW Ortsverband Apolda zu einer Ausbildungsveranstaltung.
Fortbildung der Fachgruppen Elektroversorgung mit der Thüringer Energie AG

Fortbildung der Fachgruppen Elektroversorgung mit der Thüringer Energie AG

"Elektrischer Strom ist die Achillesferse der modernen Gesellschaft“ – dieser Satz zeigt wie wichtig das Zusammenwirken von Versorgungsnetzbetreibern und den im Falle eines großflächigen Stromausfalls tätigen Behörden und Organisationen ist.
Leitsatz 5: Wir verhalten uns gefahrenbewusst und schützen uns gegenseitig.

Mit Sicherheit dabei

Ob beim Gebäude abstützen oder Hochwasser abpumpen - bevor sich die THW-Einsatzkräfte für Andere einsetzen und Hilfe leisten, steht die eigene Sicherheit im Vordergrund.
Unterzeichnung des Jahresarbeitsprogramms 2017 bis 2019

Neues Arbeitsprogramm mit Tschechien

Dass die erfolgreiche Anrainerarbeit mit Tschechien auch in den nächsten Jahren ihre Fortsetzung finden soll ist für den Landesverband Sachsen, Thüringen des Technischen Hilfswerk selbstverständlich.
„Tagung der Ortsbeauftragen und der Helfersprecher im Landesverband Sachsen, Thüringen“

Tagung der Ortsbeauftragen und der Helfersprecher im Landesverband Sachsen, Thüringen

Beschaffungen – Liegenschaften – Haushalt – diese Themen bildeten  den inhaltlichen Kern der zentralen Tagung der Ortsbeauftragen am 4. und 5. November 2016
Delegation aus China informiert sich über das Technische Hilfswerk

Delegation aus China informiert sich über das THW

Eine Delegation aus der Stadt Karamay/China informierte sich letzte Woche in einem zweistündigen Besuch über den Aufbau und die Einsatzoptionen des THW.
Technik-Präsentation auf dem Außengelände

Florian 2016

Das Konzept Sandsackfüllplatz 8000 und das Einsatzstellen-Sicherungssystem (ESS) waren die Hauptthemen der THW-Präsentation auf der Fachmesse Florian in Dresden.
Ausbildung im Ortsverband Borna

Zugtrupp-Fortbildung des THW Landesverbandes Sachsen, Thüringen

Um die Zugtrupps des Landesverbandes Sachsen, Thüringen auf Einsätze vorzubereiten, fand am 24. September 2016 im Ortsverband Borna eine weitere Schulung statt.
Auch Thomas de Maizière lässt sich die Arbeit des THW von Helferinnen und Helfern genau erklären.

Ehrenamt trifft Politik

Was ist der mobile Hochwasserpegel? Wie erkenne ich, ob Trinkwasser keimbelastet ist? Und was versteht man unter Holzbearbeitung? Das und vieles mehr wissen seit gestern 340 Abgeordnete des Deutschen Bundestages.
IGZ-Geschäftsführerin Dagmar Schmidt begrüßt die Teilnehmer des Arbeitgeberforums in Rudolstadt

Synergien zum gegenseitigen Nutzen

Im THW wird Ehrenamt noch richtig gelebt. Ohne die Unterstützung der Arbeitgeber ist dieses freiwillige Engagement allerdings nicht möglich. Darin waren sich alle Teilnehmer und Gäste des Arbeitgeberforums in Rudolstadt am vergangenen Freitag einig.
Leitsatz 4: Wir legen Wert auf Ausbildung und Übungen.

Wissen für kompetente Hilfe

Damit in einem Einsatz auch wirklich alle Abläufe problemlos gelingen, ist eine gute Vorbereitung der Ehrenamtlichen unerlässlich.
In Tischgesprächen, wie hier am Tunesientisch, informierte sich der Bundesinnenminister persönlich über die Erlebnisse der Helferinnen und Helfer im Ausland.

Ein Dank, der von Herzen kommt

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière lud am gestrigen Montag rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Empfang nach Berlin ein. Dies waren THW-Kräfte, deren Arbeitgeber sowie Botschaftsvertreter verschiedener Länder, in denen das THW zuletzt tätig war.
Begrüßung der Förderer der Landeshelfervereinigung Sachsen, Thüringen(LHV)

Neuer Partner der Landeshelfervereinigung – 100 Jahre SAG

Neuer Partner der Landeshelfervereinigung – 100 Jahre SAG
Übergabe der Arbeitgeber-Plakette

THW-Arbeitgeberplakette an die Firma SolarWorld

Ein großes Sommerfest für Mitarbeiter der SolarWorld, deren Familien und weitere geladene Gäste hat der THW-Landesbeauftragte für Sachsen, Thüringen, Manuel Almanzor genutzt, um der Firmenleitung für ihre Unterstützung zu danken.
DRK-Auszeichnung für von Salisch

DRK-Auszeichnung für von Salisch

Ein angenehmes Ambiente  im Ostrapark in Dresden, eine perfekte Organisation und gute Gespräche mit Partnern im Katastrophenschutz – der DRK Landesverband Sachsen hat am gestrigen Mittwoch ein gelungenes Sommerfest durchgeführt. Ein passender Rahmen für die Auszeichnung, die Dr. Marcus von Salisch, Referatsleiter Einsatz des Landesverbandes Sachsen, Thüringen, erhalten hat.
Ärmelaufnäher THW

Freistaat Sachsen dankt dem Ehrenamt

Der sächsische Innenminister Markus Ulbig hat am vergangenen Sonntag rund 400 Ehrenamtliche aus ganz Sachsen empfangen. Mit dabei auch rund 25 Vertreter des Technischen Hilfswerks aus Sachsen.
Die THW-Jugendgruppe aus Leonberg gewann den 16. Bundesjugendwettkampf.

THW-Bundesjugendwettkampf: Jugendgruppe aus Leonberg strahlender Sieger

Unter Schirmherrschaft von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière rangen heute 150 Jugendliche in 15 Teams des Technischen Hilfswerks (THW) aus dem gesamten Bundesgebiet beim 16. Bundesjugendwettkampf um den ersten Platz. Begleitet vom Jubel der 4.000 THW-Junghelferinnen und -helfer des THW-Bundesjugendlagers setzten sich diesmal die Jugendlichen aus Leonberg (Baden-Württemberg) gegen starke Konkurrenz aus Freisen (Saarland) und Hamburg durch, die den zweiten und dritten Platz belegten.
Mehr als 4.000 Jugendliche des THW schlugen am Mittwoch ihre Zelte für das Bundesjugendlager auf.

Der Norden ist blau: THW-Bundesjugendlager eröffnet

Die Zelte stehen, die Betten sind aufgebaut, die Schlafsäcke ausgerollt – seit gestern sind mehr als 4.000 Jugendliche beim 16. Bundesjugendlager der THW-Jugend auf dem Gelände der Holstenhallen in Neumünster unterwegs. Zahlreiche Ehrengäste, darunter THW-Präsident Albrecht Broemme und Schirmherr Torsten Albig, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, begrüßten die Junghelferinnen und Junghelfer beim großen Eröffnungsabend.
Leitsatz 2: Wir erfüllen unsere Aufgaben zielorientiert und pflichtbewusst.

„Menschen und Material im Blick“

Technische und logistische Hilfe zu leisten, ist die zentrale Aufgabe des THW. Sie findet sich daher im ersten Leitsatz des THW wieder. Wie genau die THW-Einsatzkräfte diese und andere Aufgaben umsetzen, besagt der zweite Leitsatz des THW: Im Fokus steht für alle THW-Angehörigen, ihre Aufträge zielorientiert und pflichtbewusst zu erfüllen.
Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière bei der Festansprache

Kinder, wie die Zeit vergeht!

Rund 250 Ehren- und Hauptamtliche des Technischen Hilfswerks (THW) sowie Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Feuerwehr, Polizei, Partnerorganisationen und Wegbegleiter haben sich am Samstag im Altenburger Schloss eingefunden.
Leitsatz 1: Wir sind jederzeit bereit, in Deutschland und weltweit zu helfen.

Einsatzbereitschaft: Eine Frage der inneren Einstellung

Ob bei den aktuellen Unwettern, im Rahmen der Flüchtlingshilfe oder nach dem Erdbeben in Nepal – die Bereitschaft Menschen zu helfen, zeichnet alle THW-Angehörigen aus. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit. Genau das umschreibt der erste Leitsatz des THW.
Fachbesucher informieren sich über Kommunikationstechnik des THW

THW präsentiert sich auf Sicherheitsmesse

Vom 7. bis 9. Juni 2016 fand in Leipzig die General Police Equipment Exhibition & Conference (GPEC) statt. Die GPEC ist Europas Leitmesse für aktuelle Ausrüstung und Zukunftstechnologien aus dem Bereich der öffentlichen Sicherheit. Das Technische Hilfswerk (THW) nutzte die drei Messetage, um den Fachbesuchern die Leistungsfähigkeit seiner Fachgruppe Führung/Kommunikation zu präsentieren.
Momentaufnahme von Monika Werner während des Aufbaus eines Dreibocks

MDR 1 Radio Sachsen zu Gast beim THW Zwickau

Beim Ausbildungsdienst am 28.04.2016 des THW-Ortsverbandes Zwickau war Radioreporterin Monika Werner vom MDR 1 Radio Sachsen zu Gast.
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière beantworten Fragen der THW-Einsatzkräfte zum Thema Flüchtlingshilfe.

Bundeskanzlerin und Bundesinnenminister empfangen THW-Kräfte in Berlin

Stellvertretend für die rund 16.000 THW-Kräfte, die sich bislang in der Flüchtlingshilfe eingebracht haben, empfing Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Montag rund 150 Helferinnen und Helfer des THW. Gemeinsam mit Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière dankte sie den Einsatzkräften für ihr unermüdliches Engagement.
Die THW-Geburtstagstorte zum 20-jährigen Jubiläum des Landesverbandes Sachsen, Thüringen haben der Thüringer Ministerpräsident Ramelow und Landesbeauftragter Almanzor angeschnitten.

Auftaktveranstaltung 20 Jahre Landesverband Sachsen, Thüringen

Mit einem sehr gut besuchten Erlebnistag auf der Kinder-Kult in Erfurt begann am gestrigen Sonntag das 20-jährige Jubiläum des Landesverbandes Sachsen, Thüringen.
20 Jahre Landesverband Sachsen,Thüringen

Wir feiern Geburtstag!

Der Landesverband Sachsen, Thüringen besteht seit 20 Jahren und feiert diesen Geburtstag ausgiebig. Die gesamte Bevölkerung der beiden Bundesländer ist herzlich eingeladen mitzufeiern!
Vertreter der British Embassy zu Besuch im Ortsverband Dresden

Vertreter der British Embassy zu Besuch im Ortsverband Dresden

Die Konsulin Nicole Neumeister, begleitet von Vizekonsul Christopher Fénot, informierten sich im Rahmen eines 2 ½-stündigen Besuchs im Ortsverband Dresden über die Strukturen, die Arbeitsweise und die vorgehaltene Technik des THW.
Zu Besuch bei Frau Dr. Klaubert, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport im Thüringer Ministerium

Zu Besuch bei Frau Dr. Klaubert, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport im Thüringer Ministerium

Der Landesbeauftragte für Sachsen, Thüringen Herr Manuel Almanzor und Vertreter des THW aus Sachsen, Thüringen kamen am Dienstag mit der Ministerin ins Gespräch. Herr Almanzor dankte der Ministerin für die Übernahme der Schirmherrschaft für das Landesjugendlager 2015 in Rudolstadt. Frau Dr. Klaubert betonte, wie sie – insbesondere über den Ortsverband Altenburg – dem THW stets eng verbunden sei.
THW-Präsident Broemme informiert sich in Sachsen

THW-Präsident informiert sich in Sachsen

Intensive Gespräche mit dem DRK Sachsen, ein Informationsbesuch bei der Integrierten Rettungsleitstelle Ostsachsen in Hoyerswerda, Ideen- und Erfahrungsaustausch an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen in Nardt und ein Besuch des THW-Ortsverbandes Bautzen standen auf dem Programm.
Keine reine Männersache!

Keine reine Männersache!

Rund 80.000 Ehrenamtliche hat das THW. Etwa zwölf Prozent davon sind Frauen. Tendenz: steigend. Denn was Männer im Technischen Hilfswerk leisten, das können Frauen genauso.
Expertennetzwerk mit THW-Beteiligung

Expertennetzwerk mit THW-Beteiligung

Die sichere Stromversorgung ist in unserer modernen Gesellschaft nahezu zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Ohne Strom geht heute nichts mehr.
Nicht nur offizieller Dank, auch persönliche Worte fand Sachsens Ministerpräsident Tillich gegenüber den THW-Einsatzkräften

Sachsen sagt Danke!

Der Freistaat hatte eingeladen, um Helferinnen und Helfern aus Sachsen zu danken, die bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen geholfen haben. Mit dabei rund 70 THW-Kräfte aus Ehren- und Hauptamt.
Geschafft, bestanden!

Geschafft, bestanden!

Seit gestern gibt es 29 glückliche THW-Helferinnen und THW-Helfer mehr – sie haben die IHK-Prüfung zum Fernlehrgang bestanden...
20 Jahre Landesverband Sachsen,Thüringen

Kinder, wie die Zeit vergeht!

Am 28. Juni 1996 wurde der Landesverband Sachsen, Thüringen gegründet. In diesem Jahr werden wir nun 20 Jahre alt. Zeit, um innezuhalten und zurückzublicken, aber auch Pläne für die Zukunft zu schmieden.
24 bewegte Jahre - Amtswechsel in Erfurt

24 bewegte Jahre

Der langjährige THW-Geschäftsführer Norbert Mönch ist in den Ruhestand gegangen und hat sein Amt an Tino Hausmann übergeben. Mit dem gestrigen Festakt im Erfurter Rathaus fand erstmalig ein Wechsel an der Spitze der Geschäftsstelle Erfurt statt.
Neue Lastkraftwagen Ladebordwand für das THW

Neue Lastkraftwagen Ladebordwand für das THW

Nagelneue Lastkraftwagen Ladebordwand (7 t) erhielten THW-Kräfte aus bundesweit zehn Ortsverbänden am Freitag in Zahna-Elster.
Im THW engagieren sich Menschen aus über 80 Herkunftsländern über alle Altersstufen hinweg.

Seit 60 Jahren: Nationale Vielfalt im THW

Was heute selbstverständlich ist und Tradition hat, war vor 60 Jahren noch eine Seltenheit: Im Jahr 1956 trat der Amerikaner Arthur Brasgalla als erster „Ausländer“ dem THW bei. Brasgalla, amerikanischer Sergeant First Class in der US Army, wurde Helfer im THW-Ortsverband Passau.
Frohe Weihachten und ein gutes neues Jahr!

Frohe Weihachten und ein gutes neues Jahr!

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende, Gelegenheit für einen kleinen Rückblick.
THW zeigt Gesicht

Auch THW-Arbeitgeber zeigen Gesicht

Unter dem Motto „Das THW zeigt Gesicht“ läuft zur Zeit eine crossmediale und überregionale Medienaktion. Damit macht das THW auf den Beitrag der Ehrenamtlichen und ihr gesellschaftliches Engagement in der Flüchtlingshilfe aufmerksam. Ein wichtiger Partner für die THW-Flüchtlingshilfe sind die Arbeitgeber unserer Einsatzkräfte: auch sie zeigen Gesicht.
Förderpreis "Helfende Hand 2015": Publikumspreis geht nach Thüringen

Thüringer gewinnen Publikumspreis "Helfende Hand"

Anpacken, wo’s nötig ist: Das Ehrenamt im Bevölkerungsschutz braucht Nachwuchs. Dies ist für den THW-Ortsverband Sondershausen und seine Partner im Kyffhäuserkreis inzwischen gelebter Alltag. Mit ihrem Projekt "Ausbildungstag der Hilfsorganisationen 2015 im Kyffhäuserkreis" gingen die Thüringer ins Rennen und gewannen den Publikumspreis des Förderpreises "Helfende Hand". Herzlichen Glückwunsch!
Ministerpräsident Bodo Ramelow verleiht Ehrenbrief des Freistaats Thüringen an THW-Ortsbeauftragten Ralf Pleyer

Ehrenbrief des Freistaats Thüringen für THW-Ortsbeauftragten

Am 5. Dezember 2015, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, verleiht Ministerpräsident Bodo Ramelow Ehrenbriefe des Freistaats Thüringen an 23 verdiente Bürgerinnen und Bürger, unter ihnen Ralf Pleyer, THW-Ortsbeauftragter in Gera.
header_lv

Einsatzkräfte gesucht!

Die THW-Ortsverbände in Sachsen und Thüringen suchen Einsatzkräfte. Machen Sie mit!
Die Bundesminister de Maizière und Steinmeier geben Startschuss für gemeinsames THW-Projekt zur Integration und Ausbildung von Flüchtlingen und Asylsuchenden für den Zivil- und Katastrophenschutz im In- und Ausland.

Bundesminister geben Startschuss für THW-Projekt

Das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern haben die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) beauftragt, ein Projekt zur Integration und Ausbildung von Flüchtlingen und Asylsuchenden für den ehrenamtsgetragenen Einsatz im In- und Ausland zu starten. Über 100 THW-Ortsverbände haben bereits Interesse an einer Mitwirkung gemeldet.
Die Geehrten gemeinsam mit Bundesinnenminister Thomas de Maziére nach der Verleihung.

Hohe Auszeichnung: THW-Kräfte mit Bundesverdienstorden geehrt

Eine besondere Ehre erhielten fünf THW-Helfer und -Helferinnen am gestrigen Montag im Bundesinnenministerium in Berlin: Zwei der Ehrenamtlichen bekamen das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Außerdem überreichte Staatsekretär Hans-Georg Engelke an drei weitere THW-Kräfte die Bundesverdienstmedaille.
Gruppenbild mit Gästen vor dem Servicecenter der Mitnetzstrom in Grimma

Tagung der Ortsbeauftragten

Im Mittelpunkt der Jahrestagung standen die Einsätze im Rahmen der Flüchtlingshilfe. Der sächsische Innenminister Markus Ulbig stellte sich den Fragen der Ehrenamtlichen.
Landesversammlung der THW-Landesvereinigung Sachsen und Thüringen e. V.

Landesversammlung der THW-Landesvereinigung Sachsen und Thüringen e. V.

Dr. Adolf Schweer ist der alte und neue Vorsitzende der THW-Landesvereinigung Sachsen, Thüringen. Bei der Landesversammlung am vergangenen Samstag haben die Delegierten ihn zusammen mit seinen Vorstandskollegen im Amt bestätigt.
THW-Ehrenzeichen in Bronze für Helfer des Ortsverbandes Suhl

THW-Ehrenzeichen in Bronze für Ulf-Hagen Sühn

Durch den Landesbeauftragten Mauel Almanzor wurden Helfer aus dem Ortsverband Suhl für ihre Verdienste geehrte und mit THW-Helferzeichen, Flutmedaille bzw. Dienstabzeichen ausgezeichnet.
Amtseinführung des neuen Ortsbeauftragten für Dresden

Amtseinführung des neuen Ortsbeauftragten für Dresden

Am 8. Oktober 2015 19:00 Uhr wurde im Rahmen einer Feierstunde der frühere Ortsbeauftragte Martin Wolter verabschiedet und Klaus Dünzkofer als neuer Ortsbeauftragter für Dresden in sein Amt berufen.
Vorstellung des Anhängers Führung und Lage

CCExpo 2015: THW präsentiert sich auf Sicherheitsmesse

Die Critical Communications Expo (CCExpo) ist die Plattform für sicherheitskritische Information und Kommunikation, professionellen Mobilfunk und Leitstellen in allen Bereichen Kritischer Infrastrukturen auf nationaler und internationaler Ebene. Das Technische Hilfswerk nutzte die zwei Messetage, um die Leistungsfähigkeit ihrer Fachgruppe Führung/Kommunikation darzustellen.
Danke!

Danke!

Die THW-Flüchtlingshilfe hat sich zu einem Großeinsatz entwickelt. Allein im Landesverband Sachsen,Thüringen sind rund 20.000 Einsatzstunden zu verzeichnen. Grund, „Danke“ zu sagen.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service