Hauptnavigation

Einsätze

Hier gibt es Berichte über Einsätze im In- und Ausland des Landesverbandes Sachsen, Thüringen in chronologischer Reihenfolge.

THW-Kräfte rissen das Gebäude mit einem Kran bis zur ersten Etage ab, weil es einsturzgefährdet war. So stellten sie sicher, dass sich keine weiteren Personen verletzten.

Explosion in Sachsen: Haus war nicht mehr zu retten

Nach einer Hausexplosion mit einer Verletzten in Weinböhla am Samstag waren etwa 20 THW-Kräfte der Ortsverbände Radebeul und Riesa im Einsatz. Sie sicherten das einsturzgefährdete Wohnhaus ab und halfen der Polizei, die Ursache der Explosion zu erkunden. Anschließend mussten sie das Gebäude aus Sicherheitsgründen abreißen.
mehr: Explosion in Sachsen: Haus war nicht mehr zu retten …
Das THW zieht die Strohballen auseinander, die Feuerwehr löscht die Glutnester - eine perfekte Zusammenarbeit!

Strohlager in Flammen

Bei dem Strohlagerbrand im sächsischen Meerane kamen fünf THW-Ortsverbände zum Einsatz. Rund 20 Einsatzkräfte waren mit den Kameraden der Feuerwehr Dienstag und Mittwoch beschäftigt, die qualmenden und brennenden Strohballen zu löschen.
Haussicherung nach Verkehrsunfall

Haussicherung nach Verkehrsunfall

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Pirnaer Landstraße in Dresden wurde ein Baufachberater des THWangefordert. Seine Aufgabe war es, das Gebäude zu begutachten und das weitere Vorgehen abzuklären.
Einsatzschwerpunkt Hamburger Stadtgebiet. Von den Messehallen über die Elbphilharmonie bis hin zur Hafencity waren die THW-Kräfte aktiv.

THW bei G20-Gipfel im Einsatz

Sicherheitszonen ausleuchten, Stromversorgung sicherstellen oder Einsatzkräfte verpflegen: Mit bis zu 470 Kräften pro Tag war das Technische Hilfswerk (THW) im Rahmen des G20-Gipfels gefragt.
Ein ereignisreiches Pfingstwochenende

Ein ereignisreiches Pfingstwochenende für das THW in Sachsen und Thüringen

Zahlreiche Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerkes (THW) in Sachsen und Thüringen waren auch am Pfingstwochenende gefordert.
Kurze Lagebesprechung vor dem Aufbau

Gelebte Zusammenarbeit

Bereits seit 2005 besteht die Strategische Allianz zwischen dem Technischen Hilfswerk (THW) und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Die Deutschen Evangelischen Kirchentage sind immer wieder ein Anlass, diese Kooperation mit Leben zu erfüllen.
Einsatz für das THW

Unwetter fordert THW-Einsatz

Ein Unwetter mit Regen, Hagel und Gewitter hat am Freitagnachmittag eine Spur der Verwüstung durch das Weimarer Land gezogen. Einsatz für die THW-Ortsverbände Apolda und Erfurt.
Rund 12.000 Menschen zählte die Menschenkette in der Dresdner Altstadt - ermöglicht durch die Fachkompetenz Beleuchtung der THW-Einheiten

Menschenkette für den Frieden

Bereits zum sechsten Mal haben die Einsatzkräfte des THW-Ortsverbandes Dresden die Gedenkveranstaltung „Menschenkette für den Frieden“ in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden unterstützt.
Tief Egon fordert Einsatzkräfte

Tief Egon fordert Einsatzkräfte

Erneuter Einsatz nach Zugunfall Leipzig-Engelsdorf

Erneuter Einsatz nach Zugunfall in Leipzig-Engelsdorf

Nach dem Beleuchtungseinsatz am Donnerstagabend unterstützte das Technische Hilfswerk die Beräumung der Unfallstelle im Rangierbahnhof Leipzig-Engelsdorf.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service