Hauptnavigation

Meldungen

Berichte und Meldungen über Veranstaltungen, Personalien, Ausstattung und alles Berichtenswerte aus Sachsen und Thürimgen sind hier in chronologischer Reihenfolge zu finden.

Lagevortrag für  Staatssekretär Udo Götze (re.) und Landesbeauftragter Manuel Almanazor im Stabsraum durch Referatsleiter Dr. Marcus von Salisch  (li.)

Staatssekretär Götze besucht Dienststelle des Landesbeauftragten

Die Zusammenarbeit mit dem Freistaat Thüringen hat sich in den 20 Jahren seit der Gründung des THW-Landesverbandes Sachsen, Thüringen stetig entwickelt und hat heute einen Punkt der vertrauensvollen und kontinuierlichen Kooperation erreicht. Dies zeigte sich deutlich bei dem Besuch von Staatssekretär Udo Götze in der Dienststelle des Landesbeauftragten am vergangenen Donnerstag.
mehr: Staatssekretär Götze besucht Dienststelle des Landesbeauftragten …
Raus aus dem Alltag - Rein ins THW!

BUFDI gesucht!

In der Dienststelle des Landesbeauftragten für Sachsen, Thüringen in Altenburg ist eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2017.
"Tag der offenen Tür" in der Geschäftsstelle Leipzig

Neue Mieter im ehemaligen Bundeswehrkrankenhaus Leipzig-Wiederitzsch

Zum "Tag der offenen Tür" hatte die Geschäftsstelle Leipzig am vergangenen Samstag  eingeladen.
Besuchergruppe - inmitten Christian Winkler, Ortsbeauftragter OV Döbeln

THW-Vizepräsident Gerd Friedsam besucht Sachsen

Zeit für das Technische Hilfswerk in Sachsen hat sich THW-Vizepräsident Gerd Friedsam am vergangenen Freitag genommen. Zusammen mit Manuel  Almanzor, Landesbeauftragter für Sachsen, Thüringen, hat der die Geschäftsstellen Dresden und Chemnitz sowie den Ortsverband Döbeln besucht.
Bundessprecher und alle Landessprecher auf einem Foto - mit dabei Andreas Heinrich (3.v.li) und Michael Richter (6.v.li).

Die neuen Landessprecher für Sachsen und Thüringen

Andreas Heinrich vom OV Bautzen und Michael Richter vom OV Sonneberg sind die neuen Landessprecher für Sachsen und Thüringen. Ihre Ziele für die Arbeit der nächsten fünf Jahre sind vor allem ein guter Draht zur Basis und mehr Wertschätzung für die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer.
Leitsatz 9: Wir setzen uns für die Vielfalt unserer Gesellschaft auch im THW ein.

Vielfalt als Trumpf

Dank 3.000 Helferinnen und Helfern ist das THW in Sachsen und Thüringen reich an charakterlichen Eigenschaften, fachlichen Fähigkeiten und individuellen Talenten. Der neunte Leitsatz des THW lautet daher: „Wir setzen uns für die Vielfalt unserer Gesellschaft auch im THW ein.“
Workshop für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Rahmen des Projektes

Gemeinsam geht es besser!

Gemäß dieser Maxime beschäftigt das Projekt „Tolerant – Hilfsbereit – Weltoffen“ nicht nur die Ehrenamtlichen, sondern auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Landesverbandes Sachsen, Thüringen.
V.l.n.r.: André Scholz, Manuel Almanzor, Andreas Heinrich, Inez Laaser,  Peter Dobrowald, Norbert Riemer, Christian Freier

Landessprecher gewählt

Die beiden Bundesländer Thüringen und Sachsen haben ihre Ehrenamtsvertreter gewählt. An der Spitze stehen nun erneut Michael Richter in Thüringen und erstmal Andreas Heinrich in Sachsen.
Stars der neuen THW-Kampagnenmotive: Thomas Thiele vom Ortsverband Gera und Labradorhündin Marla

Gemischtes Doppel

Die Teamarbeit zwischen Mensch und Hund zeichnet die THW-Fachgruppen Ortung aus.
Leitsatz 8: Wir bekennen uns zur Demokratie und dulden keine Diskriminierung.

Mitgestalten: Gleiche unter Gleichen

Wer sich ehrenamtlich engagiert, möchte auch, dass seine Stimme Gehör findet. Deshalb rückt der achte Leitsatz demokratische Teilhabe ins Rampenlicht.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service