Hauptnavigation

Tief Egon fordert Einsatzkräfte

So waren rund 30 Helferinnen und Helfer aus den Ortsverbänden Freiberg, Chemnitz, Döbeln, Annaberg gefragt, als es um die Bergung und das Anschleppen von LKW auf den teils stark schneeverwehten Straßen in ihren Zuständigkeitsbereichen ging.

Einsatzschwerpunkt war hierbei  das Westerzgebirge:

Ortsverband (OV) Freiberg, Gerätekraftwagen 1 (Gkw), Mehrzweckkraftwagen (MzKw) und Unimog, Schleppen von Lkw in Ortslage Brand-Erbisdorf und Ablösung Ortsverband Annaberg auf Bundesstraße 174 

OV Chemnitz, Kipper und Tieflader der Bergeräumgruppe, Bergung von einem Bus und zwei Pkw aus Schneewehe Einsiedel sowie Überführung des beim Einsatz havarierten Mannschaftstransportwagen (MTW) des OV Annaberg aus Großolbersdorf nach Geschäftsstelle (GSt) Chemnitz

OV Döbeln, GKW1, Schleppen von Fahrzeugen auf Bundesstraße 101 Siebenlehn-Freiberg 

OV Annaberg, GKW1 und Ladebordwand und MTW und MTW OV, Sperrung Bundesstraße 174 Hohndorf (Heinzebank), Schleppen von Lkw

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service